(0 71 53) 3 28 02

Wir suchen Verstärkung

 

hausarzt dr. haas dr. Birkert Wernau
KWB

Ärztin/Arzt in Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

 

Wir sind eine große hausärztliche, teamorientierte Gemeinschaftspraxis im Zentrum von Wernau mit überdurchschnittlich breitem Spektrum. Ab Oktober 2021 suchen wir eine Ärztin/einen Arzt in Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin (m/w/d) in Voll-oder Teilzeit.

Wir bieten

  • die Weiterbildungsbefugnis zum Facharzt für Allgemeinmedizin für 24 Monate
  • über 10 Jahre Erfahrung in der Weiterbildung, Mitglied in der KWBW Verbundweiterbildung plus
  • geregelte Arbeitszeiten
  • ein wertschätzendes Arbeitsklima in einem Team von zwei Fachärzten für Allgemeinmedizin, einer Internistin sowie einer weiteren Ärztin in Weiterbildung und zahlreichen MFA’s.
  • einen regelmäßigen Austausch über Patienten im gesamten Team und umfangreiches Teaching
  • große , moderne und freundliche Praxisräumlichkeiten
  • vielfältige diagnostische Möglichkeiten (LZ-RR, LZ-EKG, Ergometrie, Schlafapnoe-Screening, ABI-Messung, zwei Sonografiegeräte, Elektrotherapie, Lungenfunktion)
  • ein breites Leistungsspektrum (Akupunktur, Sportmedizin, Notfallmedizin)
  • einen Lehrbeauftragten des Instituts für Allgemeinmedizin als akademische Lehrpraxis der Universität Tübingen

Ihr Profil

  • Sie sind Ärztin/Arzt in Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin (m/w/d)
  • für Sie steht der Patient im Mittelpunkt Ihres ärztlichen Handelns
  • Sie zeichnen sich durch gewissenhafte Arbeit aus
  • Sie sind interessiert, engagiert und teamorientiert

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung gerne per Mail an

info@hausarztpraxis-wernau.de

Download Stellenanzeige Arzt in Weiterbildung PDF

Wichtige und praktische Tipps unter dem Motto „Zusammen gegen Corona“

Im nachfolgenden Link sind wichtige Merkblätter und Hinweise zum Herunterladen zusammengefasst.

Wenn wir jetzt alle entschlossen handeln, können wir die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus verlangsamen und viele Leben retten. 
Denn wer sich schützt, schützt uns alle – wir bewältigen diese Krise am besten gemeinsam.